Wunderbar. Wandelbar.
Wir gestalten das Ruhrgebiet.

Dialog mit der Jugend

Schülerinnen und Schüler erleben Wirtschaft dort, wo sie geschieht: direkt in den Unternehmen.

In der Gesprächsreihe „Dialog mit der Jugend“ treffen Oberstufenschülerinnen und -schüler der Ruhrgebietsschulen jährlich bei insgesamt rund 40 Terminen die Top-Manager der Initiativkreis-Unternehmen – zum persönlichen Gespräch auf Augenhöhe. Einen Nachmittag lang stellen sich die Wirtschaftslenker der Diskussion mit den Jugendlichen und öffnen ihre Unternehmen für hautnahe Einblicke in die berufliche Praxis. Unter dem Motto „Raus aus den Klassenzimmern, rein in die Unternehmen“ führt die Begegnungsreihe jährlich rund 3000 Jugendliche aktiv an ökonomische Fragestellungen heran und eröffnet berufliche Perspektiven.

Die Bedürfnisse der Schüler stehen dabei ganz klar im Vordergrund. Einblicke in Produktion und Forschung, in Berufsalltag und Wirtschaftspraxis ergänzen die Unterrichtsinhalte in den Schulen immer im direkten Gespräch mit den Praktikern, den Personal- und Ausbildungsverantwortlichen. Die Gesprächsreihe bietet damit eine praxisnahe Ergänzung zu ökonomischen Unterrichtsinhalten, etwa aus den Sozialwissenschaften: Denn abstrakte Wirtschaftsthemen können im direkten Gespräch mit einem Unternehmenslenker hinterfragt und erläutert werden. So wird mancher Beweggrund einer Entscheidung nachvollziehbar; manche plakative Darstellung in den Medien erweist sich als ungeahnt komplex und vielschichtig.

Die Dokumentation zum Dialog mit der Jugend 2017/2018 finden Sie hier


Ihr Ansprechpartner

Projektmanager
Bernd Kreuzinger

Telefon: +49 (0)201 89 66 - 630
kreuzinger@talentmetropoleruhr.de