Wunderbar. Wandelbar.
Wir gestalten das Ruhrgebiet.

Dialog mit der Jugend

Schülerinnen und Schüler erleben Wirtschaft dort, wo sie geschieht: direkt in den Unternehmen.

In der Gesprächsreihe „Dialog mit der Jugend“ treffen Oberstufenschülerinnen und -schüler der Ruhrgebietsschulen jährlich bei insgesamt rund 40 Terminen die Top-Manager der Initiativkreis-Unternehmen – zum persönlichen Gespräch auf Augenhöhe. Einen Nachmittag lang stellen sich die Wirtschaftslenker der Diskussion mit den Jugendlichen und öffnen ihre Unternehmen für hautnahe Einblicke in die berufliche Praxis. Unter dem Motto „Raus aus den Klassenzimmern, rein in die Unternehmen“ führt die Begegnungsreihe jährlich rund 3000 Jugendliche aktiv an ökonomische Fragestellungen heran und eröffnet berufliche Perspektiven.

Die Bedürfnisse der Schüler stehen dabei ganz klar im Vordergrund. Einblicke in Produktion und Forschung, in Berufsalltag und Wirtschaftspraxis ergänzen die Unterrichtsinhalte in den Schulen immer im direkten Gespräch mit den Praktikern, den Personal- und Ausbildungsverantwortlichen. Die Gesprächsreihe bietet damit eine praxisnahe Ergänzung zu ökonomischen Unterrichtsinhalten, etwa aus den Sozialwissenschaften: Denn abstrakte Wirtschaftsthemen können im direkten Gespräch mit einem Unternehmenslenker hinterfragt und erläutert werden. So wird mancher Beweggrund einer Entscheidung nachvollziehbar; manche plakative Darstellung in den Medien erweist sich als ungeahnt komplex und vielschichtig.

Die Dokumentation zum Dialog mit der Jugend 2015/2016 finden Sie hier

Die ersten Termine für die Gesprächsreihe 2016/2017 stehen fest. Weitere Termine folgen.

21.11.2016 BP Europa SE / Bochum / Michael Schmidt Praxis
12.12.2016 Borussia Dortmund GmbH & Co KGaA / Dortmund / Hans-Joachim Watzke Praxis
13.12.2016 PricewaterhouseCoopers AG / Essen / Lutz Granderath Classic
16.01.2017 A.T. Kearney GmbH / Düsseldorf / Dr. Carsten Gerhardt und Sieghart Scheiter  Fallstudie
18.01.2017 KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft / Düsseldorf / Marc Ufer Classic
25.01.2017 Ruhrverband / Essen / Norbert Frece Praxis
26.01.2017 Pilkington Deutschland AG / Gladbeck / Dr. Christian Quenett  Praxis
31.01.2017 RWE AG / Essen / Peter Terium Classic
01.02.2017 The Boston Consulting Group GmbH / Immanuel-Kant-Gymnasium Dortmund / Dr. Andreas Maurer Fallstudie
02.02.2017 Accenture GmbH / Matthias-Claudius-Schule Bochum / Götz Erhardt Fallstudie
02.02.2017 Evonik Industries AG / Essen / Thomas Wessel Classic
07.02.2017 MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG / Bottrop / Dr. Claus-M. Müller Praxis
09.02.2017 Gelsenwasser AG / Messe E-World Essen / Henning R. Deters Praxis
09.02.2017 Thyssengas GmbH / E-World Messe Essen / Dr. Axel Botzenhardt und Bernd Dahmen  Praxis
10.02.2017 DZ Bank AG / Düsseldorf / Dr. Christian Brauckmann Classic
13.02.2017 RAG Aktiengesellschaft / Bochum / Bernd Tönjes Praxis
14.02.2017 Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft / Dortmund / Hendrik Hollweg und Christoph Spiekermann Classic
15.02.2017 Vivawest Wohnen GmbH / Gelsenkirchen / Ralf Giesen Praxis
16.02.2017 Bistum Essen / Essen / Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck Classic
03.03.2017 Siemens AG / Krefeld / Dr. Roland Busch  Praxis
14.03.2017 TRIMET ALUMINIUM SE / Essen / Dr. Martin Iffert Praxis
23.03.2017 Vonovia SE / Bochum / Rolf Buch Praxis
28.03.2017 KÖTTER Holding International GmbH / Essen / Friedrich P. Kötter Praxis
29.03.2017 SIGNAL IDUNA Gruppe / Dortmund / Ulrich Leitermann Classic
30.03.2017 thyssenkrupp AG / Duisburg / Dr. Heinrich Hiesinger Praxis

Ihr Ansprechpartner

Projektmanager
Bernd Kreuzinger

Telefon: +49 (0)201 89 66 - 630
kreuzinger@i-r.de