Klavier-Festival Ruhr 2020


04.06. - 13.12.2020 | Ruhrgebiet

Das Klavier-Festival Ruhr wird nach der aktuellen Entscheidung der Landesregierung NRW und der jeweiligen Genehmigung der Hygiene- und Schutzkonzepte zum 4. Juni 2020 mit der Deutschen Erstaufführung der „Neuen Diabelli-Variationen“ durch Rudolf Buchbinder im Anneliese Brost Musikforum Ruhr in Bochum seinen Spielbetrieb wieder aufnehmen.

Veranstaltungszeit

04.06. - 13.12.2020

Veranstaltungsort

Ruhrgebiet


Ludwig van Beethoven steht im Mittelpunkt des kommenden Klavier-Festivals Ruhr. 2020 wird das große Beethoven-Jahr gefeiert. Denn dann jährt sich der Geburtstag des weltberühmten Komponisten und Pianisten zum 250. Mal.

Ursprünglich wollte das Klavier-Festival Ruhr 2020 vom 21. April bis 11. Juli 2020 in 66 Konzerten unter anderem das Gesamtwerk Ludwig van Beethovens für Klavier-Solo aufführen. Die für April bis Ende Mai geplanten 33 Konzerte wurden bereits in den Herbst verlegt. Von den für Juni und Juli geplanten Konzerten sollen nun doch 17 Konzerte an den ursprünglich angekündigten Tagen stattfinden, wenngleich in modifizierter Form.

Deshalb hat das Klavier-Festival seine Kunden per Mail beziehungsweise Brief gebeten, ihre bereits erworbenen Tickets zurückzugeben, damit sie gegen neue Eintrittskarten für die nunmehr gültigen Saalpläne umgetauscht werden können. Über sämtliche Konzerttermine und die aktuellen Programme informiert das Klavier-Festival Ruhr tagesaktuell unter www.klavierfestival.de. Dort finden sich auch Informationen über etwaige neue, die Konzerte des Klavier-Festivals Ruhr betreffende behördliche Verordnungen.

Save the Date

04.06. - 13.12.2020

Bleiben Sie immer gut informiert