Klavier-Festival Ruhr 2020


24. Juni 2020 | Ruhrgebiet

Ludwig van Beethoven steht im Mittelpunkt des kommenden Klavier-Festivals Ruhr. 2020 wird das große Beethoven-Jahr gefeiert. Denn dann jährt sich der Geburtstag des weltberühmten Komponisten und Pianisten zum 250. Mal.

Mit Rücksicht auf die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie hat sich die Intendanz des Klavier-Festivals Ruhr entschlossen, sämtliche bis Ende Mai geplanten Konzerte auf die Zeit nach den Sommerferien beziehungsweise in den Herbst 2020 zu verlegen und den Spielbetrieb voraussichtlich Anfang Juni in der Woche nach Pfingsten zu beginnen. Schon jetzt ist es bei 20 Konzerten gelungen, neue Termine in den Monaten September bis November 2020 zu vereinbaren. Die Liste der Nachholtermine auf der Webseite des Klavier-Festivals Ruhr wird unter der Adresse www.klavierfestival.de/nachholtermine ständig aktualisiert.

Eintrittskarten für die neu terminierten Konzerte bleiben gültig, können aber auch dort, wo sie erworben wurden, zurückgegeben, in einen Gutschein umgetauscht oder in eine steuerbegünstigte Spende umgewandelt werden. Welche behördlichen Auflagen für den regulären Spielplan der Konzerte von Anfang Juni bis zum 11. Juli 2020 gelten, lässt sich derzeit noch nicht absehen. Das Klavier-Festival Ruhr bittet seine Besucher daher, sich bei Konzerten mit vorläufig limitierter Platzkapazität auf der Warteliste einzutragen. Alle Interessenten erhalten eine Nachricht, sobald wieder Karten angeboten werden können.

Veranstaltungszeit

24. Juni 2020

Veranstaltungsort

Ruhrgebiet


Save the Date

24. Juni 2020

Bleiben Sie immer gut informiert