Klavier-Festival Ruhr: Daniel Barenboim


13. Januar 2020 | Wuppertal

Daniel Barenboim spielt Beethoven Daniel Barenboim spielt Beethoven Daniel Barenboim spielt Beethoven Daniel Barenboim spielt Beethoven
Daniel Barenboim spielt Beethoven (Foto: Peter Adamik)
Daniel Barenboim spielt Ludwig van Beethovens Sonate Nr. 9 in E-Dur op. 14/1 | Sonate Nr. 4 op. 7 in Es-Dur | Sonate Nr. 22 in F-Dur op. 54 | Sonate Nr. 32 in c-Moll op. 111

Veranstaltungszeit

13. Januar 2020

20 Uhr

Veranstaltungsort

Wuppertal

Wuppertal | Historische Stadthalle | Großer Saal

Weitere Informationen

Weitere Informationen gibt es hier:

www.klavierfestival.de


Daniel Barenboim ist mit diesen Werken seit Jahrzehnten vertraut wie kaum ein anderer lebender Pianist. Davon zeugen nicht nur seine drei Gesamteinspielungen, sondern auch zahlreiche zyklische Aufführungen in den Musikzentren der Welt. Schon am 8. Februar 2019 spielt er in Bochum vier Beethoven-Sonaten aus drei verschiedenen Schaffensperioden. Ein knappes Jahr später kehrt er zum 29. Mal zum Klavier-Festival Ruhr zurück – wieder mit Beethoven-Sonaten, diesmal in die Historische Stadthalle Wuppertal.

Save the Date

13. Januar 2020

Bleiben Sie immer gut informiert