TalentTage Ruhr 2020: Wasserstoff für Energiewende und Elektromobilität


22. September 2020 | Kamp-Lintfort

Veranstaltungszeit

22. September 2020

Beginn: 14:00
Ende: 18:00

Veranstaltungsort

Kamp-Lintfort

Green FabLab
Friedrichstraße 2a
47475
Treffpunkt: Green FabLab

Weitere Informationen

Anmeldung unter:
irmgard.buder@hochschule-rhein-waal.de
AnsprechpartnerIn:
Irmgard Buder
02842 – 908 252 85
irmgard.buder@hochschule-rhein-waal.de
Zielgruppe: SchülerInnen Oberstufe, Studierende

Projektträger: Hochschule Rhein-Waal, Fakultät Kommunikation und Umwelt

Wie kann Strom aus erneuerbarer Energie gespeichert werden? Eine Möglichkeit stellen wir Euch hier vor: die Speicherung von Energie als Wasserstoff H2. Dieser kann mit Hilfe von elektrischem Strom aus Wasser hergestellt werden. In einer Brennstoffzelle kann Wasserstoff dann wieder mit Sauerstoff O2 aus der Luft in Wasser und elektrische Energie umgewandelt und etwa zum Betreiben eines elektrischen Motors genutzt werden.

Wie funktioniert Elektrolyse? Wie kann Wasserstoff gespeichert werden? Wie kann in einer Brennstoffzelle Strom erzeugt werden? Und welchen Beitrag kann Wasserstoff in der Elektromobilität leisten, zum Beispiel in Wasserstoffbussen? Das untersuchen wir in verschiedenen Experimenten, unter anderem an Modellautos, die mit Wasserstoff fahren.

Weiterer Termin: 24.09.2020 14:00 - 18:00 Uhr

Save the Date

22. September 2020

Bleiben Sie immer gut informiert