Wunderbar. Wandelbar.
Wir gestalten das Ruhrgebiet.

Gründergipfel NRW am 4. November - ein Tag für Jungunternehmer

Das jährlich stattfindende Dialogforum ist eine Informationsveranstaltung für Gründungsinteressierte und junge Startup-Unternehmer.

Beim Gründergipfel NRW am 4. November in Köln haben Gründungsinteressierte und Jungunternehmer einen Tag lang Gelegenheit, sich zum Thema Selbstständigkeit zu informieren. Experten der Startercenter NRW, der Förderbanken NRW.BANK und KfW Bankengruppe sowie des Bundeswirtschaftsministeriums stehen für Beratungen rund um die Themen Existenzgründung und Unternehmenswachstum zur Verfügung.

Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Eckhard Forst, designierter Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK, eröffnen die Veranstaltung. Keynote-Speaker Jochen Schweizer, Erlebnis-Unternehmer und Investor bei der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“, spricht zum Thema Mut, Unternehmertum und über die Tiefen und Höhen seines Lebens. Anschließend können sich die Besucher bei mehr als 20 Ausstellern oder in verschiedenen Fachforen zu unterschiedlichen Aspekten der Unternehmensgründung informieren und beraten lassen – von der Businessplanerstellung bis hin zur Social- Media-Strategie. Darüber hinaus haben sie die Chance, sich selbst einzubringen: Beim Pitch-Training werden ihre Ideen von einem Expertengremium bewertet. Ein Speed-Dating gibt die Gelegenheit, in kurzer Zeit mit ausgewiesenen Fachleuten in Kontakt zu kommen. Die Veranstaltung findet ab 9.30 Uhr statt in

der XPOST Köln,
Gladbacher Wall 5,
50670 Köln.
Der Eintritt ist frei.

Im Anschluss an den Gründergipfel zeichnet NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin die drei Preisträger des Gründerpreises NRW 2016 aus. Gründergipfel NRW, Gründerpreis NRW sowie das Gründer-Forum NRW des Initiativkreises Ruhr sind wesentliche Bausteine der gemeinsamen Initiative „Gründerland NRW“.

Weitere Informationen gibt es unter www.gruendergipfel.nrw.de