Wunderbar. Wandelbar.
Wir gestalten das Ruhrgebiet.

Zweiter Wissensgipfel Ruhr

Planen, Organisieren, Zukunft gestalten. Gemeinsam für die Wissensmetropole Ruhr

Unter dem Motto Planen, Organisieren, Zukunft gestalten. Gemeinsam für die Wissensmetropole Ruhr veranstalten der Regionalverband Ruhr (RVR) und die Industrie- und Handelskammern im Ruhrgebiet mit Unterstützung des Initiativkreises Ruhr den zweiten Wissensgipfel Ruhr in Dortmund. Auf dieser Plattform-Veranstaltung stellen Kommunen im Ruhrgebiet ihre konkreten Ansätze zur Stärkung des Wissenschaftsstandorts Ruhr vor. Ihre räumlichen Entwicklungspläne und Marketingkonzepte zielen darauf ab, die Stadtentwicklung mit den Bedarfen der Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu verknüpfen.

Die Veranstaltung richtet sich an Praktiker aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Kommunen, Verbänden, Unternehmen, Studierende und andere Interessierte. Um künftig im weltweiten Wettbewerb der Wissenschaftsregionen erfolgreich zu bestehen, muss die Wissensmetropole Ruhr gemeinsam entwickelt, intern vernetzt und ihre Potenziale nach innen und außen sichtbar gemacht werden. Die Voraussetzungen und Strategien dafür werden im Abschlussforum mit NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Vertretern und Vertreterinnen aus der Region erörtert.

Das aktuelle Programm finden Sie hier.

Ort: DASA Arbeitswelt Ausstellung, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund
Termin: 31. März 2014, 13:00 – 17:30 Uhr
Anmeldung: bis zum 14. März 2014 unter www.wissensgipfel.metropoleruhr.de

Nach vorheriger Anmeldung besteht die Möglichkeit, zwischen 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr an einer Führung durch die DASA teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.