Gründer-Initiative

Female Founders Ruhr

Foto: Carsten Deckert

Es gibt viele tolle und erfolgreiche Gründerinnen im Ruhrgebiet und NRW. Es könnten aber ruhig noch ein paar mehr werden! Deshalb unterstützt der Initiativkreis Ruhr die Female Founders Ruhr.

Besonders für Frauen ist die Hemmschwelle immer noch groß, tatsächlich den Schritt zu wagen, die eigene Geschäftsidee Wirklichkeit werden zu lassen und sich dem Risiko auszusetzen, damit vielleicht zu scheitern. Andererseits nehmen sie sich mit dieser Angst aber auch die Chance, mit dem eigenen Unternehmen ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben aufzubauen.

Mehr Frauen Mut zu machen, den Schritt ins Unternehmertum zu wagen, ist Ziel der Female Founders Ruhr. Die Veranstaltungsreihe wurde von Carmen Radeck, Gründerin Ruhrgruender.de, und Janna Prager, Mitgründerin Impact Hub Ruhr, ins Leben gerufen, um Gründerinnen im Ruhrgebiet und darüber hinaus mehr Sichtbarkeit zu geben und ein Netzwerk zu bilden. Der Initiativkreis Ruhr unterstützt die Veranstaltungsreihe.

#HowSheDidIt-Sessions holen Gründerinnen auf die Bühne, die andere an ihrem Unternehmerinnen-Leben teilhaben lassen und ihre Story erzählen. Welche Erfahrungen haben sie gemacht? Welche Hürden haben sie überwunden? Und wie gehen sie mit dem Risiko und den Unsicherheiten um? Wie meistern sie Rückschläge? Und was ist es für ein Gefühl, wenn sie merken: „Wow, es funktioniert!“ Über die ungeschminkten Erfahrungen einer Female Entrepreneur sprechen die Female Founders Ruhr.

Ähnliche Projekte des Initiativkreis Ruhr

Loading ...

Ihr Ansprechpartner

Dr. Britta Julia Dombrowe

Programme Lead Startup Activities

T. +49 (0)201 8966-663

Bleiben Sie immer gut informiert