Ideenlabor

Den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern ist eine Aufgabe, die sich der Initiativkreis Ruhr und die Universitätsallianz Ruhr in ihrer Kooperationsvereinbarung auf die Fahnen geschrieben haben.

Das daraus entstandene Ideenlabor in Bochum ist ein gemeinsames Format der Ruhr-Universität und des Initiativkreises Ruhr. Zusätzlich unterstützt wird die Ideenlabor-Reihe durch das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „inStudies“ und die Worldfactory der Ruhr-Universität Bochum. Es ist ein Format zum Miterleben, Mitreden und Mitgestalten von Zukunftsthemen.

Beim 1. Ideenlabor zum Thema „Digitaler Wandel im Mittelstand“ haben sich rund 100 Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft am 24. Januar 2018 im Universitätsforum der Ruhr-Universität Bochum (UFO) getroffen.

Das 2. Ideenlabor drehte sich, ebenfalls im UFO, mit rund 130 Teilnehmern um das Thema „Agile Organisation“.

Die Kooperationsvereinbarung des Initiativkreises Ruhr und der Universitätsallianz Ruhr finden sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Christian Icking

Leiter Kommunikation & Pressesprecher

T. +49 (0) 201 / 89 66 660

Bleiben Sie immer gut informiert